© 2016 Michael Kuonen

Trails bergaufwärts

18.06.2018

Für einen gemütlichen Start besteht kein Raum. Die Strecke startet gleich mit einem längeren Aufstieg auf das Gebidum (ca. 1'000 Hm). Die ersten Höhenmeter führt der Weg durch bewaldetes Gebiet. Die Bäume werden mit zunehmender Höhe immer kleiner und der Wald lichter. Nach rund 800 Hm befindet man s...

26.10.2017

Es wird nicht lange gefackelt. Ab Wilderswil geht es direkt bergaufwärts. Über die ersten Höhenmeter schlängelt sich der Trail durch dichten Laubwald. Vor der Mittelstation Breitlauenen läuft man über eine grosse Lichtung, bevor der Wanderweg bis zu Schynige Platte wieder mehrheitlich durch bewaldet...

16.10.2017

Am Bahnhof Stans geht's los. Schon kurz nach dem Start überquert man saftige Wiesen und läuft an mehreren Bauernhöfen vorbei. Bis zur Talstation der CabriO-Bahn folgt man mehr oder weniger der Strecke der Standseilbahn. Ab der Talstation (Chälti) wird es steiler. Der Bergwanderweg führt nun Kehr um...

10.10.2017

Brig-Glis hat man via Holzji recht bald hinter sich gelassen. Nach einem nur kurzen Abschnitt auf einer Waldstrasse führt der Trail abseits davon auf einem Bergwanderweg durch Wald bis Schratt, weiter zum Mattustafel und schliesslich bis auf das Glishorn. Bis Mattustafel kreuzt man mehrmals die Wald...

29.09.2017

In Visp startet der Trail flach. Bis Eingangs Baltschieder folgt man der Strasse, bevor der Aufstieg beginnt. Bis Eggen (oberhalb von Eggerberg) quert man immer mal wieder die Strasse. Dann verlässt man aber das überbaute Gebiet und folgt der teils wilden Gorperi Suone hinein ins Baltschiedertal. Ab...

03.09.2017

Dieser Trail startet nicht gleich bergaufwärts. Die ersten 3 km bis zur Fabrik der SSE (Société Suisse des Explosifs) läuft man auf flacher, asphaltierter Strasse. Erst dort beginnt der eigentliche Aufstieg. Dieser ist von Beginn weg ziemlich steil und entsprechend anstrengend.

Bis Rohrberg folgt man...

20.08.2017

Auch von Frutigen aus führt ein Weg auf den Niesen. Dieser alternative Aufstieg ist weniger frequentiert als derjenige von Mülenen aus.

Ab dem Bahnhof Frutigen läuft man zunächst talauswärts Richtung Spiez bis Winklen. Dort beginnt der eigentliche Aufstieg. Zunächst durch einen stellenweise steilen W...

14.08.2017

Wer Höhenmeter sammeln will, kommt bei dieser Strecke auf seine Kosten. Den Streckenteil Brig - Blatten/Belalp habe ich bereits in einem früheren Beitrag beschrieben (vgl. hier).
Antstatt beim Aletschbord zurück auf die Belalp zu laufen, führt der Wanderweg bei diesem Trail noch fast 1'000 Hm weiter...

Please reload

Kategorien (Blog-Filter)
Karte
RSS Feed
  • Black Instagram Icon